Arm/Bein/Knielinge

Ärmlinge, häufig auch als Armlinge bezeichnet, sind eine Form der Armkleidung. Im Prinzip handelt es sich um einzelne Ärmel zum Überstreifen über die Arme. Sie reichen vom Oberarm bis zum Handgelenk. Armlinge werden ? ähnlich Beinlinge oder auch Knielinge ? vor allem von Radsportlern als Funktionskleidung verwendet, um sich bei wechselhaftem Wetter schnell den Witterungsbedingungen anpassen zu können. Die eng anliegenden Ärmlinge sollen so vor Kälte und Feuchtigkeit schützen. Sie werden aus hochelastischen Kunstfaser hergestellt. Am oberen Ende schließen die Ärmlinge mit dem Radtrikot ab. Gummibänder verhindern das Abrutschen. Ärmlinge sind eine flexibel einsetzbare Alternative zu einem Langarmtrikot.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5